Yoga Kurzkurs – wie du deine Zehen erreichst ;)

Yoga Kurzkurs – wie du deine Zehen erreichst ;)

Gehörst du auch zu den Leuten die denken, dass sie ganz furchtbar unflexibel sind und deswegen nicht zum Yoga geeignet sind?
Vielleicht denkst du dir jetzt “ich weiß dass ich nicht flexibel bin, schließlich kann ich meine Zehen nicht berühren”…

Hier kommt der richtige Kurs für dich und auch für alle anderen die etwas über Vorbeugen lernen möchten, selbst wenn du dich nicht für ungelenkig hälst 🙂

Es geht beim Yoga zwar nicht darum seine Zehen berühren zu können, aber ein kleines Glücksgefühl ist es natürlich trotzdem wenn es dann soweit ist und vielleicht lernt man dabei noch jede Menge andere Dinge über sich selbst und das Leben 🙂

Der Kurs, oder mehr ein Workshop findet jeweils Mittwochs von 18.30 – 19.45 statt. An zwei aufeinander folgenden Wochen, nämlich dem 23.08.2017 und dem 30.08.2017

Inspiriert wurde ich zu dem Kurs, da ich immer wieder von Yogaschülern höre, dass sie so unflexibel sind und meinen damit meist, dass sie ihre Zehen nicht erreichen können, können Vorbeugen nicht genießen.
Oft liegt das einfach daran, dass der Körper erst lernen muss wie man eine Vorbeuge macht und in den meisten Fällen geht es dann ganz fix, auf einmal kann man innerhalb von ein paar Tagen seine Zehen berühren 😉

Ganz wichtig ist, dass du zum Kurs ein bisschen Motivation mitbringst auch zuhause zwischen den zwei Kursen zu üben. Aber keine Sorge, du bekommst von mir genaue Infos wie du das machen kannst 😉

Der Kurs findet in kleiner Gruppe statt, maximal 8 Teilnehmer in der Bonner Weststadt, Haydnstraße.

Kursbeitrag für beide Termine zusammen: 30€


Anmeldung